Donnerstag, 6. November 2014

Streifenshirt ohne Schnickschnack

Ich habe momentan große Freude daran, die Vielseitigkeit von vorhandenen Schnitten herauszufinden! Dafür lasse ich einfach ein paar Details weg oder füge etwas hinzu oder kombiniere mehrere Schnitte miteinander.
Mit dieser Einstellung bin ich nicht allein! Bereits letzte Woche hat euch Jana ihren Elsenhoodie gezeigt. Der Schnitt "entstammt" ja eigentlich einem Kleiderschnitt... 
Auch hier habe ich experimentiert und den neuen Tochter-Hoodie ohne Kapuze gezeigt.

Nun hab ich das ähnlich für mich gemacht! Ausgangspunkt war ein tolles buntes Stöffchen in MEINEN Farben, das ich sehr günstig bekommen habe.

Aufgrund des auffälligen Musters wollte ich ein schlichtes Shirt! Deshalb habe ich mich beim Schnitt von selbermacher-123 bedient. Die Passform habe ich ja bereits hier erprobt, so dass ich ein Shirt ohne großen Schnickschnack genäht habe.


Die unteren Bilder musste ich ohne Gesicht zeigen! Die waren allesamt furchtbar! Aber ich wollte euch ja eh nur das Shirt zeigen;-)

Der allerneuste Streich von selbermacher-123, der Männerkragenhoodie, erscheint ja am Sonntag. Ihr habt ja die Chance, ein eBook vorab bei mir zu gewinnen! Vielen Dank dafür noch einmal an dieser Stelle! Also schnell hier in den Lostopf hüpfen! Bis Freitag 20:00 Uhr könnt ihr noch mitmachen! 


Schnitt: Hoodie von selbermacher-123 aber ohne Kapuze
Material: Streifenjersey von hier und blauen Jersey vom Stoffmarkt
verlinkt mit: RUMS

Ich fühle mich in meinem neuen Shirt pudelwohl und schau damit mal bei Muddi vorbei!


Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag!
* JuNE *

Kommentare:

  1. Der Stoff brauch wirklich kein schnickschnack, sieht auch so toll aus!
    Also wenn es was für Männer dabei ist, springe ich in den Lostopf. Mein Mann fühlt sich nämlich stark vernachlässigt ;-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Toll! Toll!
    Manchmal muss es gar nicht aufwändig sein, sondern man kann Muster sprechen lassen...
    Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,

    Oh ja, der Stoff ist wirklich toll und braucht kaum Ablenkung!
    Dir stehen die Farben auch einfach super, muss man schon sagen. ;-)
    Das nächste Mal bitte noch die Arme heben, nun weiß ich ja garnicht, ob die Streifen an der Seite auch aufeinander treffen *kicher *

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen