Donnerstag, 30. April 2015

was Luftiges * Pippa

Ui... was hab ich mich rar gemacht... nicht, dass ihr denkt, ich komme nicht mehr zum Nähen... ganz im Gegenteil! Ich komme nicht mehr zum Bloggen! *lach* Das Wetter wird langsam besser, so dass nun jede freie Minute auch für den Garten genutzt werden muss, damit wir es im Sommer so richtig schön haben.
 
Heute darf ich euch aber etwas zeigen, woran ein wunderbares Team in den letzten Wochen gearbeitet hat. Nach dem Gastprobenähen zur Kira reloaded hat mich Claudia alias Frau Liebstes in ihr festes Probenähteam genommen. Ich freue mich riesig darüber und sage an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich DANKE! :-)  

Frau Liebstes hat es schon vor einiger Zeit angekündigt, ein ganz luftiger Tunika-/Kleiderschnitt namens PIPPA wurde auf Herz und Nieren geprüft, geändert und neu genäht. Und das Ergebnis ist wirklich ein Traum.
 
 

 
 
Bei meiner Stoffwahl hatte ich schon leichte Befürchtungen, dass meine Tochter mir wieder entgegnen würde: "Das ist aber nicht meine Lieblingsfarbe!" (wie hier geschehen). Deshalb habe ich gleich vorgesorgt und ein wenig ROT hineingebracht, indem ich rote Paspel in die Passe eingenäht und die Armausschnitte und den Saum mit rotem Schrägband versäubert habe.
 
 
 
So gefällt es meiner kleinen Maus supergut und sie hat sich sehr über ihre neue luftige Sommertunika gefreut. Und solange es noch nicht warm genug ist, kann sie einfach ein Langarmshirt drunterziehen.
 

 
 
 
Pippa kann in zwei Längen genäht werden, entweder als Tunika oder als Kleidversion. Alle wunderschönen Probenähergebnisse könnte ihr hier bewundern, eine wahre Inspirationsquelle!




Ich wünsche euch einen sonnigen Donnerstag!
 
JANuAry



Schnitt: Pippa in Größe 98 von ki-ba-doo
Stoff: leichter BW-Popeline aus meinem Fundus
verlinkt: OutNow, kiddikram, meitlisacheSew+Show

Donnerstag, 23. April 2015

Pippi lässt grüßen

Dass wir bekennende Schwedenfans sind und Pippi Langstrumpf & Co. lieben, ist kein Geheimnis. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich für leni pepunkt das Pippi-Kleidchen schweden.LOOP probenähen durfte.


 
 
 
Trotz der Einfachheit des Schnittes ist er sehr vielseitig gestaltet. Man kann wählen zwischen einer Kleid- oder Tunikalänge. Hier habe ich die Kleiderversion genäht.
 
 
  
 
 
Außerdem hat man 4 verschiedene Trägervarianten zur Auswahl, wie hier die zusammengenähten Träger, mit Knöpfen, Bindebändern oder aber sogar austauschbaren Trägern.
 
 
 
 
 
Der Schnitt beinhaltet die Doppelgrößen 50/56 bis 158/164. Ich habe für meine Maus die Größe 98/104 genäht. Da sie noch am Anfang der Doppelgröße steht, ist das Kleid natürlich noch ein wenig reichlich. Aber bis zum Sommer bestimmt passend.
 
 
Der Clou ist... es handelt sich um ein Wendekleid! Meine Tochter zieht sich ja schon eine Weile alleine an und auch aus. Da passiert es aber schon mal, dass die Teile auf links gedreht sind... nunja ... das macht hier nix mehr aus.
 
 
 
 
 
In der Probenähphase habe ich noch einen weiteren schweden.LOOP genäht. Also seid gespannt :-)
 
Habt einen wundervollen Donnerstag!
 
JANuAry
 
 
Stoffe: vom Online-Holländer
Weitere Probenähergebnisse könnt ihr hier sehen.




Sonntag, 12. April 2015

Ballonrock Linchen * Gewinnerbekanntgabe

Nach einem wunderschönen (und auch arbeitsreichen) sonnigen Tag im Garten kann ich heute die Gewinnerin des E-Books für den Ballonrock Linchen bekanntgeben. Ich habe dieses Mal Mr. Random entscheiden lassen:

 


Herzlichen Glückwunsch, liebe Maarika!
Bitte schreibe innerhalb von 5 Tagen eine E-Mail an shop@73engelchen.de.
Ich bin schon sehr auf deine Röckchen gespannt, die du deinen Mädels nähen wirst!

Alle anderen bitte nicht traurig sein! Ihr bekommt das E-Book noch bis zum 14.04.2015 zum Einführungspreis hier.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! Wir verschwinden dann jetzt mal wieder im Garten :-)

JANuAry



Donnerstag, 9. April 2015

Ballonrock Linchen * E-Book-Verlosung

Ich durfte bereits vor den Osterfesttagen den ganz süßen Schnitt Ballonrock "Linchen" für 73engelchen testen. Ballonröcke habe ich ja schon einige genäht. Dieser hier hat aber eine ganz besondere Schnittführung und liegt dadurch nicht so eng an den Beinen der kleinen Mäuse an. Bewegungsfreiheit ist dadurch garantiert!



Der Rotkäppchenjersey hat schon eine ganze Weile auf seine Bestimmung gewartet, hat ihn mir doch meine liebe Cousine Julia vom Stoffmarkt mitgebracht, wo wir eigentlich zusammen hinfahren wollten. An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank! Der Stoff ist wunderschön und wie du siehst, liebt ihn eine Tochter genauso, wie du es auf dem Stoffmarkt dir gewünscht hattest.

 


Das Ballonröckchen bietet einige Variationsmöglichkeiten. So kann er sowohl aus dehnbaren als auch aus nicht dehnbaren Stoffen genäht werden. Ein Bundabschluss mit Bündchenware oder aber auch mit einem Bundstreifen und eingezogenem Gummiband ist möglich. Ich habe bei der Jerseyvariante ein sehr dehnbares Bündchen genommen. So ist er sehr schnell an- und auch wieder ausgezogen. Meiner Tochter ist es momentan unheimlich wichtig, sich komplett alleine anziehen zu können. :-)



Das zweite Röckchen für meine Tochter habe ich aus Feincord genäht. Eine andere Probenäherin hatte den Außenstoff unterteilt und eine sehr leichte Welle eingearbeitet. Das gefiel mir so gut, dass ich das auch unbedingt probieren wollte. Naja.... ich glaube, ich habe ein wenig übertrieben mit der Welle :-) Das war nicht gerade leicht, solche Kurven auch noch faltenfrei hinzubekommen.



Mir und auch meiner Tochter gefallen beide Röcke unheimlich gut und der Cordrock wurde direkt nach dem Fotoshooting stolz in den Kindergarten ausgeführt.



Zum Verkaufsstart des E-Books darf ich ein E-Book an meine Leser verlosen. Darüber freue ich mich sehr!

Hier die Regeln für dieses Gewinnspiel:

  • Verlost wird 1 x ein E-Book "Linchen" von 73engelchen.
  • Das Gewinnspiel startet mit Veröffentlichung dieses Posts und endet am 10. April 2015 um 24.00 Uhr.
  • Hinterlasst einen lieben Kommentar hier unter dem Post und denkt an eure E-Mail-Adresse, wenn ihr anonym oder no-reply unterwegs seid.
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt.
  • Der Gewinner wird binnen 5 Tagen nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip ermittelt.
  • Der Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an shop@73engelchen.de melden.
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird das E-Book erneut unter allen Teilnehmern verlost.
  • Namen und E-Mail-Adressen werden nur zur zum Versand des Gewinnes genutzt und 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht.

Nun drücke ich euch allen ganz fest die Daumen und würde mich sehr freuen, wenn ganz viele sich bei dem Gewinnspiel beteiligen.

JANuAry

Das E-Book für den Ballonrock "Linchen" in den Größen 62 - 116 erhaltet ihr ab sofort hier. Und bis zum 14.04.2015 gibt es sogar noch 15 % Einführungsrabatt.


Wenn ihr eure Gewinnchancen noch erhöhen möchtet, schaut doch bei den anderen Probenäherinnen auf Facebook vorbei. Jede von ihnen verlost ebenfalls ein E-Book. Toll, oder?


https://www.facebook.com/pages/Amalinas-Welt/292838914177554?fref=ts
https://www.facebook.com/Poelloe
https://www.facebook.com/handmade.by.MiZe
https://www.facebook.com/fivekidz.handmadewithlove
https://www.facebook.com/pages/AmelieLuise/564711190331098
https://www.facebook.com/KeSeKreativ
https://www.facebook.com/Lieblingsmuh
https://m.facebook.com/Mrs.Lumy
https://www.facebook.com/pages/Sanna-Design/255763161301107?fref=ts
https://www.facebook.com/girafanten
Www.facebook.com/lividesignbyerika
www.facebook.com/nadelsuess
www.facebook.com/RocknJani
https://www.facebook.com/irinas.kunst.de
https://www.facebook.com/pages/Naehkram-emia/309985312503999?fref=ts
https://www.facebook.com/profile.php?id=1756905187868077&ref=ts&fref=ts
https://www.facebook.com/AnjasNaehwerke
www.facebook.com/wildesnaehzimmer
https://www.facebook.com/superlissje
www.facebook.com/kindermodehabubu


verlinkt: OutNow, Kiddikram, Meitlisache

Dienstag, 7. April 2015

Verhüllungs SewAlong * Der Startschuss

Nachdem ich um Ostern herum eine kleine SocialMediaPause eingelegt habe, geht es heute um Folgendes beim Verhüllungs SewAlong:

Heute geht es los!
Was möchtest du nähen bzw. verhüllen?
Hast du schon eine Idee und dafür schon einen Schnitt und Stoffe da oder musst du noch etwas besorgen?
Oder brauchst du noch Hilfe oder Anregungen, weil du noch nicht genau weiß, was du nähen wirst.
 
Zunächst einmal möchte ich etwas darüber sagen, was ich denn nun eigentlich verhüllen möchte :-)
 
Als ich bei Kristina den Aufruf zu diesem SewAlong sah, kam es wieder hoch... dieses quälende Gefühl. Vor knapp einem Jahr (ja so lange ist es leider schon her) habe ich bereits meiner besten Freundin zugesagt, für sie etwas zu nähen. Sie hat sich von einer professionellen Näherin für ihr Gästezimmer eine mächtige Tagesdecke und passende Gardinen nähen lassen. Aus den Stoffresten wollte sie nun (ganz banale) Kissenhüllen haben. Ist ja eigentlich weiter nichts Schlimmes dran, wenn ich nur nicht solchen Respekt vor diesem Stoff hätte! Nun schiebe ich dieses Projekt schon so lange vor mir her... Aus Erfahrung weiß ich, dass ein SewAlong (und der dadurch auf mich ausgeübte soziale Druck) ein wunderbarer Anstoß ist, ein Projekt wirklich fertig zu bekommen.

Hier mal ein kleiner Blick auf den Stoff...



Eine große Überlegung zu diesem Stoff ist auch: Muss ich die Nähte auf besondere Weise versäubern? Reicht ein Zickzackstich mit der Nähmaschine aus? Oder sollte ich vielleicht sogar mit Schrägband versäubern? Wer von Euch kann mir da vielleicht ein paar Erfahrungswerte geben? Ich bin mir wirklich unsicher. Vielleicht schiebe ich das Projekt ja genau deshalb schon so lange auf.

Also mein Fazit für heute:

Die Idee steht und der Stoff dafür ist schon da (und gut abgelagert).
 

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch! Und vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich?
 
JANuAry

verlinkt: Verhüllungs-SewAlong bei LunaJu

Montag, 6. April 2015

Gewonnen hat....

Meine kleine Glücksfee durfte heute Morgen auslosen. Ich mache es kurz:
 
 
 
Das E-Book "Wasserfalltuch zum Wenden" von Am liebsten Sorgenfrei hat
 
Ina vom Blog Immermal was Neues gewonnen.
 
Herzlichen Glückwunsch!
 
Alle, die leider nicht gewonnen haben, danke ich fürs Mitmachen! Ihr könnt euch das E-Book hier sichern und auch ganz viele tolle Halstücher kreieren.
 
Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag!
 
JANuAry



Freitag, 3. April 2015

Was lange währt... Wasserfalltuch mit Verlosung

Nach einer meiner längsten Probenährunde - bedingt durch diese fiese immer wieder aufkeimende Krankheitswelle - darf ich heute endlich was ganz ganz Süßes zeigen.
 
Sabrina vom Label Am liebsten Sorgenfrei ist Vielen von Euch bekannt. Nun veröffentlicht sie ihr erstes E-Book, ein Wasserfalltuch, welches vielerlei Variationsmöglichkeiten in sich trägt. 



Viele kennen diese Babysabbertücher... ja aus dem Alter ist meine kleine große Maus natürlich längst raus... aber das Wasserfalltuch ist für Babys und kleinere Kinder gleichermaßen geeignet, denn die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt.

 

 

Genäht als Sabbertuch - 3-lagig - oder als Kuschelhalstuch mit Fleece auf einer Seite oder als Sommervariante aus Webware... es ist alles möglich! Jersey, Strick, Webware, Frottee, Fleece... alles ist möglich und auch schon getestet!
Der Clou daran: Eine Seite hat eine - wie der Name schon sagt - Wasserfalloptik! Und die andere Seite sieht wie ein ganz normales Halstuch aus.


 
 
Das Wasserfalltuch beinhaltet drei Größen "von Geburt an" bis ca. 4 Jahre. Meine Maus ist mittlerweile 3 Jahre und 3 Monate alt - wir haben ein Tuch für die etwas kältere Zeit - eine Seite aus Fleece, die andere aus Jersey, passend zur Mütze.
 

 
Und wir haben ein Tuch nur aus Jersey für die Übergangszeit.
 
 
 
Und der kleine Neffe - im Dezember letzten Jahres gerade die Welt für sich entdeckt - bekommt zu Ostern eine Miniversion, ebenfalls aus Jersey.
 
 
 
Für den Sommer werde ich bestimmt noch eine Version aus Webware nähen, vielleicht passend zu den neuen Kleidern? Gute Idee, oder?
 
Außerdem kann das Wasserfalltuch auf 4 verschiedene Weisen verschlossen werden. Ich habe nur 2 Varianten ausprobiert... die anderen werde ich aber definitiv auch noch einmal nähen. So ein Halstuch ist doch wirklich fix genäht. Auch ideal als Geschenk für die kleinen Neuankömmlinge.
 
Für alle, die sich bis hierher durchgelesen haben, habe ich jetzt noch eine Überraschung! Ich darf ein E-Book Wasserfalltuch zum Wenden von Am liebsten Sorgenfrei verlosen!
 
http://de.dawanda.com/product/79735911-eBook-Wasserfalltuch-zum-Wenden---Babys-und-Kinder

 
Und hier kommen die Teilnahmebedingungen... denn ohne sie geht es leider nicht:
 
  • Du bist volljährig!
  • Du hinterlässt unter diesem Post einen netten Kommentar und erzählst, für wen du ein (oder auch mehrere) Wasserfalltuch nähen möchtest.
  • Kommentare, wie "hüpf rein" oder "ich will" zählen nicht.
  • Bitte hinterlasse deine E-Mail-Adresse, sofern du "no reply" oder Anonym unterwegs bist.
  • Die Verlosung endet am Ostersonntag, den 05.04.2015 um 20.00 Uhr.
  • Ausgelost wird von meiner Glücksfee am Ostermontag Morgen. Die Bekanntgabe erfolgt dann unverzüglich hier im Blog.
 
Nun drücke ich euch Allen ganz fest die Daumen und wünsche euch einen tollen Karfreitag!

JANuAry


Das E-Book bekommt ihr ab sofort hier.
Eure Gewinnchancen erhöht ihr, wenn ihr bei der "Ostereiersuche" von Sabrina mitmacht und unter den Probenähergebnissen die anderen Verlosungen findet.

 
verlinkt: OutNow, Kiddikram, Meitlisachehttp://meitlisache.blogspot.de/2015/04/meitlisache-april-2015.html

Donnerstag, 2. April 2015

In Love with Bethioua

Alle (wirklich) guten Dinge sind? ... genau ... 3 ... Ich präsentiere heute:
 
Bethioua Nummmer 3
 
 

 
Diese Version mag ich auch sehr. Sie sitzt viel lockerer als die anderen beiden Shirts, denn der graue Jersey in Crash-Optik von lillestoff an den Ärmeln ist ultra-labberig. ;-) Dafür behält der gemusterte Jersey seine Form (den ich allerdings für meine Ansprüche nicht symmetrisch genug zugeschnitten habe). Das Halsbündchen habe ich hier etwas kürzer zugeschnitten, so dass es enger am Hals anliegt.
 
 
 
Hier habe ich - wie schon bei der zuerst gezeigten Bethioua - den geschwungenen Saum genäht. Diese Saumlösung gefällt mir persönlich am Besten an dem Schnitt. Alle weiteren Shirts werden also definitiv so genäht (denn damit fühle ich mich nicht so fett, wie ich in Wirklichkeit eigentlich bin) ;-)
 
 
 
Da ich ja (relativ) kurz geraten bin, sind bei mir auch meistens die Ärmel eines Schnittes immer zu lang. Bei der Bethioua kann ich sie dann einfach nur umnähen. Praktisch, oder?
 
Was meint ihr? Ob ich für den Sommer mal eine Kurzarm-Bethioua versuche? Welche Ärmellänge denkt ihr denn, wäre ideal? Ich glaube, ich würde den Ärmel etwas oberhalb des Ellenbogens kürzen. So eine Art langer Kurzarm? Ob das gut aussieht? Ich bin auf eure Meinungen sehr gespannt!
 
JANuAry
 

Verlinkt: RUMS, Sew + Show, Streifenliebe
Schnitt: ‎Bethioua-Shirt (in verschiedenen Größen wahrscheinlich ab Mitte April erhältlich)

eine ältere Version (ohne Schulterabnäher) gibt es aber schon bei Elke als Freebook (Größe S/M).

Mittwoch, 1. April 2015

Verhüllungen * Der SewAlong bei LunaJu

Heute gibt's mal einen ganz ganz kurzen Post nur von mir ...

 
Ich rufe mal kurz: "Ich bin dabei!" :-)
 
... und grübel, was ich denn gerne verhüllen möchte während des SewAlongs bei Kristina.
 
Habt einen schönen Mittwoch! Alle Infos über den SewAlong bekommt ihr hier.
 
JANuAry