Mittwoch, 22. April 2015

MMM: Gruppenzwang in gestreift

Es ist schon erstaunlich, was für einen Hype manche Schnittmuster auslösen können! Was hatten wir nicht schon alles: Frieda, Marie, Toni, Martha und in letzter Zeit auch Cuddle Me / Cuddle Me Girl.
Ja, auch ich kam nicht dran vorbei. Und ich gestehe: Gott sei Dank! :-)


 

Strickjacken kann man ja gar nicht genug haben und wenn man mit dieser offenen Lösung kein Problem hat, kann man ohne weiteres seinen gesamten Kleiderschrank mit Cuddle Me´s füllen!

Für meine Cuddle Me hatte ich Stoff auf dem Holland-Stoffmarkt in HH gekauft. Ideal dafür, denn der Strickjersey ist auf der einen Seite mit Blockstreifen und auf der anderen mit Ringeln.
 
 
 
Ich hatte vorsorglich 3 Meter gekauft, denn ich hatte 2 auf meiner to-do-Liste (eine für meine liebe Freundin Angi zum Geburtstag!).
Auch wenn ich erst Bedenken hatte, die gleiche Strickjacke zwei Mal zu nähen, so hat mich das Ergebnis doch so umgehauen, dass ich gar nicht anders konnte;-)


Mit den 3 Metern habe ich so gut gehaushaltet, dass ich jetzt auch noch eine Ringelvariante nähen kann! Hurra! Fortsetzung folgt...


Schnitt: Cuddle Me von Schaumzucker in Größe M
Material: Doubleface Strickjersey vom Stoffmarkt, blauer Viskosejersey vom örtlichen Stoffdealer
verlinkt mit: MMM


#Post enthält Werbung#
 
 

Kommentare:

  1. Ich finde Streifen toll und die stehen dir! Bin schon auf die andere Variante gespannt...
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Sehr chic, ich muß mir die Jacke auch unbedingt nähen. Steht dir sehr gut, der Stoff gefällt mir ebenfalls.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. sehr sehr schick !!! ... ich liebe meine Cuddle Me´s auch :-9 :-) ....und ich hab auch zwei Stück aus Doubleface .... könnte man beidseitig tragen ;-)

    Liebe Grüße

    Antonia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Version der My cuddle me, die Steifen gefallen mir super
    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,

    Die dritte nehm ich dann :-p
    Wunderschön und ich liebäugle auch mit dem Schnitt, da ich solche offenen Strickjacken liebe und im Schrank schon einige hängen habe.
    Aber wann nur nähen, seufz.
    Deine Version ist aber schon mal ein toller Anreiz und gefällt mir bombig!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,

    Sehr hübsche Strickjacke! Das Schnittmuster müsste ich mir vielleicht doch noch zulegen....
    Was macht das Tanzen?
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen